Erwerb der Mitgliedschaft im VUBD e.V.

1. Mitglied des Vereins kann jede juristische oder natürliche Person werden, die sämtliche folgende Voraussetzungen erfüllt:

a) ihren Sitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz hat,

b) eine oder mehrere Einrichtungen betreibt, in der bzw. in denen Blut oder Blutbestandteile gespendet werden können,

c) eine arzneimittelrechtliche Erlaubnis zur Herstellung von Blutprodukten im Sinne des § 13 Arzneimittelgesetz besitzt

2. Mitglied des Vereins kann darüber hinaus werden,

a) wer seinen Sitz in Deutschland hat und

b) mit der erforderlichen Erlaubnis einen Großhandel mit Blutzubereitungen betreibt

c) wer mit Einrichtungen im Sinne vorstehender Ziffer 1 zusammenarbeitet, insbesondere Fachärzte für Transfusionsmedizin oder Fachärzte mit der Zusatzbezeichnung Bluttransfusionswesen.


3. Die Aufnahme in den Verein erfolgt durch schriftliche Beitrittserklärung und deren schriftliche Annahme durch den Vorstand. Der Vorstand entscheidet nach freiem Ermessen. Bei Ablehnung des Antrages ist er nicht verpflichtet, dem Antragsteller die Gründe mitzuteilen.

 
Mitgliedsbeiträge

1. Die Mitglieder haben einen Jahresbeitrag zu leisten, dessen Höhe von der Mitgliederversammlung jährlich durch Beschluss festgelegt wird. In der Vergangenheit betrug der Beitrag durchschnittlich 500 €/Jahr.

2. Der Jahresbeitrag ist erstmals bei Eintritt, im Übrigen im Januar eines jeden Kalenderjahres fällig.

3. Der Vorstand kann in geeigneten Fällen Beiträge ganz oder teilweise erlassen oder stunden.

 

 

 

copyright vubd 2015 | Kontakt | Impressum | Links | Sitemap | Presse